Jochen_Helwig-448-312.jpg
Jochen Helwig

Für den Sportkreis Schwalm-Eder e.V.  ist die Integration von Mitbürgern mit Migrationshintergrund eine wichtige Zukunftsaufgabe des organisierten Sports.

Gesellschaftliche Integration setzt zweierlei voraus: einmal die wechselseitige Akzeptanz, den Respekt und die Toleranz zwischen verschiedenen Bevölkerungsgruppen und zum anderen Gleichberechtigung und Gleichbehandlung in allen Bereichen der Gesellschaft.
Der Sportkreis ist sich sicher, dass durch besseres gegenseitiges Verstehen alle profitieren
und dass das gemeinsame Leben im und mit dem Sport als Bereicherung durch Vielfalt erfahren wird.
Freiwilliges Engagement in einer Gesellschaft und Gemeinschaft ist auch Zeichen der sozialen Integration. Darum ist die Einbindung von Menschen mit Migrationshintergrund in das kulturelle und sportliche Leben von großer Bedeutung.
Sport ist Teil unseres kulturellen und sozialen Lebens. Er trägt zu Lebensqualität, Lebensfreude und Gesundheit bei. Als Ausdruck heutiger Bewegungs-, Spiel- und Körperkultur leistet der Sport unverzichtbare Beiträge zur individuellen und sozialen Entfaltung des Menschen in unserer Gesellschaft.
Das Ziel des Sportkreise Schwalm-Edere.V.  ist es, ein Netzwerk zu schaffen, um einen effizienten Beitrag des organisierten Sports zu leisten, z.B.

  • Regelmäßiger Erfahrungsaustausch „Runder Tisch Integration“
  • die Ausbildung und Qualifikation von interkulturellen ÜbungsleiterInnen
  • Beschäftigung von interkulturellen ÜbungsleiterInnen in den Vereinen
  • Einbindung und Förderung von Ehrenamt im Integrationsbereich
  • Integration von Behinderten in Vereinen
  • Zielgruppenorientierte Angebote für Mädchen und Frauen mit Migrationshintergund
  • Mitternachts-Sport für Jugendliche
  • Erfahrungsaustausch von Projekten

______________________________________________________________________________

Gesucht: Sportvereine als Partner für die Integrationsarbeit mit Menschen ausländischer Herkunft und mit in sozialen Brennpunkten lebenden Einheimischen weiterlesen